Die nächsten Touren

STADTWANDELN in Dresden

Die Tour de Change! – Dresden  im Wandel!  führt dich zu spannenden Projekten direkt vor deiner Haustür. STADTWANDELN lädt dich zum Anschauen und Mitmachen ein! Wandel oder fahre einfach mit!

Das war die erste Fahrrad-Tour de Change! – Dresden im Wandel:

(Freitag, 08. August 2014 – 10:00 Uhr)

Diese Tour wurde in Kooperation mit Cycling Alternatives * NEOlution durchgeführt!

Die Stationen:

Freiraum Elbtal
Hier haben sich einige öffentliche Angebote etabliert, wie die Offenen Werkstätten, das Barbarium, der Tauschladen und die Freiraum-Ladengalerie DER ARARAT. Zentraler Beschluss des Vereins ist: Nachhaltigkeit, Umweltverträglichkeit, Gemeinschaftlichkeit und lebenslanges Lernen zu stärken und zu leben.   

Wächterhaus Dresden
Die Grundidee von HausHalten Dresden e.V.: Der Verein schafft einen verlässlichen Rahmen, um zwischen interessierten Nutzern und Eigentümern, die ihre Häuser für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung stellen wollen, zu vermitteln.

Werkstattladen Löbtau
Im Werk.Stadt.Laden geht es nicht ums Konsumieren, sondern ums Selber machen. Eine Plattform für Menschen, die kreativ arbeiten, ihrer inneren Stimme nachgehen und sie nach außen tragen. Nicht allein, sondern gemeinsam, in einer netten und produktiven Atmosphäre. Ein Ort zum denken und austoben, für Idealisten, Macher und Unruhige.

Umsonstladen
In einem Umsonstladen können alte, nicht mehr benötigte Dinge abgegeben werden, wenn sie gut erhalten sind und noch funktionieren. Was zu schade zum Wegwerfen ist, aber nicht mehr gebraucht wird, kann bei uns abgegeben werden. Vielleicht freut sich irgendwer anderes darüber.

Regionalwährung Elbtaler
Der Elbtaler fördert eine regional orientierte, gesunde Wirtschaft. Durch ihn werden vor allem kleine und mittlere Unternehmen unterstützt und dadurch die regionale Wirtschaft belebt. Gewerbetreibende und Verbraucher profitieren von den Elbtaler-Vorteilen in unserer Region und leisten so gleichzeitig einen unmittelbaren Beitrag zu nachhaltigem Handeln. 

Aprikosengarten
Mit dem MehrGenerationenGarten APRIKOSEN FÜR ALLE wollen wir eine zeitgemäße Antwort zur Problematik des demografischen Wandels und der Vereinsamung Einzelner geben. Es soll ein gemeinsamer Garten mit Qualität innerhalb des Stadtquartiers Pieschen entstehen – jenseits von Kleingartenkult, Blumenkübeln und Schmuckbeeten.